pd_08_petra

Zwischen 1993 und 2000 wurde in Petra und Amman nach dem Vorbild deutscher Bauhütten eine jordanische Institution zur Restaurierung und Pflege der Felsengräber der nabatäischen Stadt Petra ins Leben gerufen.
Dazu wurden unter der Leitung der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz) Technologie und Material zur Verfügung gestellt. Jordanische Mitarbeiter konnten so über mehrere Jahre ausgebildet und geschult werden.
Das Büro Urban & Partner übernahm die Durchführung der Dokumentationsarbeiten sowie die Verwaltung und Archivierung der dabei anfallenden Daten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *